Las Vegas Poker

Bei Las Vegas Poker handelt es sich nicht etwa um eine Tischspielvariante, sondern vielmehr um einen Videopoker-Automaten. Dieser ist seit geraumer Zeit im Sunmaker Casino zu finden und bietet sich all jenen Kunden an, die das Kartenspiel Poker als sehr reizvoll erleben.

Merkurs Las Vegas Poker

Schlussendlich hat Las Vegas Poker einige Vorteile, denn anders als am Pokertisch ist es hier nicht erforderlich, sich gegen andere Spieler zu behaupten. Letztlich entscheidet die eigene Taktik und natürlich eine Prise Glück darüber, ob und wann eine Spielrunde am Pokerautomaten gewonnen wird. Geblufft werden muss hier in keiner Weise, denn der einzige Gegner, den es zu besiegen gilt, ist Fortuna. Speziell für unerfahrene Pokerfans empfiehlt sich Las Vegas Poker. Das Spielprinzip ist letztlich ein ganz einfaches, und auch Pokerprofis werden Sunmaker Casino Kunden nicht davon abhalten, sich den einen oder anderen Gewinn zu sichern. Eine Einzahlung ist natürlich vonnöten, wenn es um reale Ausschüttungen gehen soll. Wer sich bisweilen nie mit Videopokerautomaten auseinandergesetzt hat, der kann Las Vegas Poker selbstverständlich jederzeit gratis kennen lernen.

Viel Erfahrung ist nicht erforderlich, um in Las Vegas Poker faire Gewinnchancen zu erleben. Erste Handlung am Pokerautomaten ist das Wählen eines Einsatzbetrags. Dieser beginnt ab fünf Cent und lässt sich beliebig steigern. Gleich nach dem Anwählen eines Werts lässt sich der Button zum Starten betätigen. Es folgt die Austeilung der fünf Karten, die in Las Vegas Poker über Gewinn oder Verlust entscheiden. Sofern Karten getauscht werden sollen, bietet sich in der Folgerunde die Gelegenheit, gewünschte Karten zu sichern und alle anderen abzugeben. Der Computer tauscht nicht festgehaltene Karten auf Knopfdruck aus. Es soll an dieser Stelle deutlich gemacht werden, dass die Tauschrunde ebenfalls einen Einsatz abverlangt, der identisch ist mit jenem Einsatz der Startrunde. Wurden also zu Beginn 10 Cent eingestellt, so kostet das Tauschen – gleich wie vieler Karten – erneut 10 Cent. Je nach Blatt wird im Anschluss an diese Runde ein Gewinn ausgeschüttet. Die Auszahlungstabelle macht deutlich, welche Gewinne sich je nach Pokerhand ergeben.

Merkurs Las Vegas Poker

Jetzt Las Vegas Poker von Merkur spielen

Videopokerautomaten wie Las Vegas Poker erfreuen dich gerade deshalb wachsender Beliebtheit, weil sie letztlich kein großes Vorwissen oder gar strategisches Spielgeschick voraussetzen. Der Computer selbst unterstützt Sunmaker Casinokunden sogar dabei, die wertvollen Karten zu fixieren. Zwar lassen sich die automatisch gehaltenen Karten wieder abwählen, doch gerade für Anfänger auf dem Gebiet des Pokers ist diese Funktion durchaus hilfreich. Die aufschlussreiche Gewinntabelle wirkt zudem unterstützend, denn sie macht deutlich, welche Pokerhände es zu halten lohnt.

Bewertung
Datum
Name
Las Vegas Poker
Sternebewertung
41star1star1star1stargray