Merkur Blackjack

Black Jack kennen die meisten Casinospieler unter diesem Namen – anderen wiederum ist der Name 17 und 4 für das Spiel mit den Karten eher geläufig. Ganz gleich, wie man den Klassiker nennen mag: faktisch geht es darum, Karten im Wert von 21 Punkten zu sammeln.

Merkur Black Jack

Diese Punktzahl darf jedoch zu keinem Zeitpunkt überschritten werden, denn in einem solchen Fall gilt die Spielrunde als verloren. Merkur Blackjack ist mittlerweile zu einem stolzen Spielangebot im Sunmaker Casino herangewachsen und erfreut sich dort großer Beliebtheit. Gründe gibt es zu Genüge. Zum einen bietet sich Kunden der Online Spielothek die Möglichkeit, Blackjack unter realistischen Bedingungen kostenlos spielen. In realen Spielbanken wäre dies kaum denkbar. Zum anderen bieten sich Sunmaker Casino Spielern diverse Varianten des Klassikers an, die mit Zusatzwetten ausgestattet wurden und gerade durch diese für noch mehr Spannung in den eigenen vier Wänden sorgen.

Spielablauf
Merkur Blackjack lässt sich vom Grundprinzip mit anderen Versionen des Kartenspiels vergleichen. Der Unterschied besteht allein in besagten Zusatzwettoptionen, von denen Spieler Gebrauch machen können. Darüber hinaus wurden die Merkur Blackjack Spieltische in drei Limits unterteilt. Während vorsichtige Spieler sicherlich eher auf die Classic Version zurückgreifen und sich für kleine Einsätze entscheiden, geht es an den High Roller Tischen erst richtig zur Sache. Spieler, die in ihren Einsätzen sehr schwanken, wählen mit Blackjack Pro den goldenen Mittelweg und dürfen sich über „mittelmäßige“ Gewinnmöglichkeiten bei mittleren Einsatzhöhen freuen. Wer gar kein Geld ins Spiel investieren möchte, dem bieten sich die Übungsspiele an, die kostenlos genutzt werden dürfen. Zumindest 10 Cent Mindesteinsatz sollten jedoch bedenkenlos investiert werden, denn schon dieser geringe Betrag kann mitunter zu hohen Gewinnauszahlungen führen, die sich langfristig lohnen.

Merkur Black Jack

Jetzt Black Jack von Merkur spielen

Sonderfunktionen
Die Unterschiede zwischen den Spielvarianten werden in der Praxis sehr schnell deutlich. Das Grundspiel bleibt dabei immer identisch, denn Ziel ist es, auf den Dealer, sich selbst oder auf ein Unentschieden zu tippen. Bei Blackjack Lucky Pair sieht die Sache jedoch etwas anders aus, denn hier besteht die Herausforderung darin, auf den eigenen Sieg zu tippen und zwei Karten mit identischem Wert zu erhalten. Blackjack Lucky Seven dreht sich hingegen um die Glückszahl 7. Dieser exakte Wert muss mit höchstens drei Karten erreicht werden. Gewettet werden kann auch bei dieser Version auf das Haus. In Blackjack Lucky Pair können Spieler nur punkten, wenn zwei Karten denselben Wert aufweisen. Blackjack Surrender 2:1 ist ebenfalls sehr spannend. Ziel dieser Variante ist es, mit den eigenen zwei Karten einen höheren Wert zu erzielen als das Haus mit einer Karte.

Bewertung
Datum
Name
Merkur Blackjack
Sternebewertung
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar